zum Inhalt springen
Die Veranstaltungen richten sich an alle Interessierten, Forschende wie Studierende.

Aktuelle Veranstaltungen

Foto: Fabian Stürtz

  • 2. Werkstatt des Netzwerks VAS: „Rahmung und Spiegelung. Wiederholungsfiguren in Text, Bild und illustrierten Texten.“
    Wann & Wo: 24./25. November 2017 | Neuer Senatssaal (Hauptgebäude)
    Das Programm finden Sie hier.

  • Forschungskolloquium des Thomas-Instituts am 28. November 2017.
    Gastvortrag von Dr. Nikolaus Egel (München): Roger Bacons Opus tertium (1267): Seine Neubegründung der Wissenschaft
    Wann & Wo: 18:00–20:00 Uhr | Thomas-Institut, Universitätsstraße 22, EG links

  • 12. ZEMAK-Forschungskolloquium der Universität zu Köln am 8. Dezember 2017.
    Nähere Informationen finden Sie demnächst hier.

  • Forschungskolloquium des Thomas-Instituts am 19. Dezember 2017.
    Gastvortrag von Prof. Dr. Michael Dunne (Maynooth): FitzRalph's "Tractatus De Ymagine" in his Oxford Lectures on the Sentences (1328-29)
    Wann & Wo: 18:00–20:00 Uhr | Thomas-Institut, Universitätsstraße 22, EG links

  • Forschungskolloquium des Thomas-Instituts am 16. Januar 2018.
    Gastvortrag von Prof. Dr. Rodrigo Guerizoli: On the Early Reception of John Duns Scotus’s Teaching on the Univocity of Being
    Wann & Wo: 18:00–20:00 Uhr | Thomas-Institut, Universitätsstraße 22, EG links

  • Vollversammlung des ZEMAK am Dienstag, den 23. Januar 2018
    Im Anschluss an die Vollversammlung lädt das ZEMAK zum Gastvortrag von Prof. Dr. Frank Rexroth (Göttingen).
    Nähere Informationen finden Sie demnächst hier.

  • Vortrag von Dr. Elisa Coda (Pisa): Teaching Aristotle's Cosmology – Themistius from Late Antiquity to the Middle Ages
    Vortrag im Rahmen des Oberseminars von Jun.-Prof. Dr. David Wirmer
    Wann & Wo: 30.01.2018; 16:00–17:30 Uhr | Hauptgebäude, Raum 4.011

  • Im WS 17/18 findet die Vortragsreihe „KonstantinopelIstanbul - Eine Metropole im Wandel“ statt.
    Nähere Informationen finden Sie hier.