zum Inhalt springen

Foto: Fabian Stürtz

Aktuelle Projekte

 

Historisches Institut

2014–2029
Laufzeit:
15 Jahre
Projekt der Akademie NRW: Edition der fränkischen Herrschererlasse im Rahmen der Monumenta Germaniae Historica
Leitung:
Prof. Dr. Karl Ubl
Mitarbeit: Patrick Breternitz; Semih Heinen, M.A.; Dr. Sören Kaschke; Dr. Britta Mischke; Dominik Trump, M.A.
Bibliotheca legum
Leitung: Prof. Dr. Karl Ubl
Mitarbeit: Daniela Schulz, Dominik Trump, M.A.

 

Institut für Altertumskunde

2015–2018
Laufzeit:
3 Jahre
DFG-Projekt: Fälschung einer Chronik - Chronik einer Fälschung. Entstehung und Tradierung des sogenannten Chronicon maius des Pseudo-Sphrantzes
Leitung/Mitarbeit: Dr. Sonja Schönauer (Abt. Byzantinistik)
2014–2017
Laufzeit:
3 Jahre
DFG-Projekt: Das Alt-Jerusalemer Orationale (Euchologion) in georgischer Überlieferung. Vergleichende Edition, Übersetzung, Kommentare
Antragsteller: Prof. Dr. Jürgen Hammerstaedt/Prof. Dr. Claudia Sode (Abt. Byzantinistik)
Mitarbeit: Dr. Tinatin Chronz, Diego Fittipaldi (WHK)
Projekt: Alter Wein in neuen Schläuchen? Poetologische und metrische Schriften des Jacobus Magdalius von Gouda († um 1520)
Leitung: Prof. Dr. Peter Orth (Mittellateinische Philologie)

 

Institut für deutsche Sprache und Literatur

2014–2017
Laufzeit:
3 Jahre
DFG-Projekt: Reform als Textstrategie. Untersuchungen zum literarischen Œuvre des Johannes Meyer O.P.
Leitung/Mitarbeit: Dr. Christian Seebald
2009–2017
Laufzeit:
8 Jahre
DFG-Projekt: Edition und Kommentierung der deutschen Versnovellistik des 13. und 14. Jahrhunderts
Leitung: Prof. Dr. Hans-Joachim Ziegeler/Prof. Dr. Klaus Ridder (Tübingen)
Mitarbeiter (Köln): Dr. Gudrun Felder, Manuela Gliesmann, M.A., Dr. des. Henrike Schaffert
Mitarbeiter (Tübingen): Reinhard Berron, Dr. Sandra Linden, Patrizia Späth
Projekt: Interartifizialität. Kunstreflexion und das Konzept artistischer meisterschaft in deutschen Texten des 12. und 13. Jahrhunderts. Das Christine-Ebner-Corpus (Edition)
Leitung: Dr. Susanne Bürkle

 

Institut für Niederlandistik

                    
Projekt: Das niederländische Narrenschiff.
Leitung: Prof. Dr. Ann Marynissen/Prof. Dr. Theo A.J.M. Janssen (VU Amsterdam)
Projekt: Buchdruck und Standardisierung des Niederländischen.
Leitung: Prof. Dr. Ann Marynissen

 

Kunsthistorisches Institut

                    
Projekt: Dekonstruktive Architekturkonzepte um 1500 und ihre rationalen Grundlagen:
Teilprojelkt: Gewölbe des Prager Hradschin

Leitung:
Prof. Dr. Norbert Nußbaum/Thomas Bauer und Jörg Lauterbach (Beratende Architekten und Ingenieure für Historische Rekonstruktionen, Dresden)
Projekt: Architektur und ihre Visualisierung. Zur Medialität der Architekturrepräsentation im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Mitteleuropa
Leitung:
Prof. Dr. Norbert Nußbaum

 

Philosophisches Seminar – Thomas-Institut

2015–2017
Laufzeit:
2 Jahre
DFG-Projekt: Morgenländische Averroes Handschriften in Deutschland und Israel. Digitale Erfassung im Rahmen einer virtuellen Forschungsumgebung
Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer
Wissenschaftliche Koordination: Jun.-Prof. Dr. David Wirmer
2006–2018
Laufzeit:
12 Jahre
DFG-Projekt: Ausgabe des Sentenzenkommentars des Durandus von St. Pourçain (a S. Porciano)
Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer
Mitarbeiter: Dr. Guy Guldentops; Dr. Thomas Jeschke; Thomas Meyer (WHK); Gianfranco Pellegrino; Dr. Massimo Perrone; Dr. Fiorella Retucci